Veranstaltungen

Vorschau

Rückblick

FußballCamp 2022

Juli 2022

default

Diesmal war unser Startklassiker für die Ferien wieder intern, dafür mit Nachtwanderung. 42 Kinder und 16 Betreuer hatte es wieder. Nach der Anmeldung und dem 4×4 Turnier gab es lecker Burger-Grillen.

Der Spielklassiker Jung gegen Alt ging diesmal zu Gunsten der Zwerge aus. Als es dann dunkel wurde, haben wir noch eine kleine Nachtwanderung gemacht, Wärmebildtechnik war auch im Einsatz, aber nicht zur Suche vermisster Kinder.

Am Samstag morgens ging es wieder los, freilich zu früh. Da reichen 2 tapfere Kollegen aus, um alle wach zu machen. Es folgte nach dem Frühstück schonungsloser Fussballsport, dann waren wieder Ronda und Uwes Spaghetti dran. Irgendwer bestellte noch den Eiswagen…

Ein Riesendank an alle Helfer, schön, auch wieder neue Gesichter dabei gehabt zu haben. Und an die Kuchenspenderinnen! Und den Bauhof, die Gemeinde und den TSV für Logistik und Örtlichkeiten.

Fackelwanderung 2022

Januar 2022

Endlich wieder raus! Es war in den letzten beiden Jahren ja doch sehr schwierig, eine Präsenzveranstaltung durchzuführen. Im Hochsommer, wie beim FußballCamp, OK. Aber im Winter? Unsere Kinder haben jedoch nur eine Jugend, also lautet das Motto: das Beste draus machen!

So haben wir die Kinder mit Begleitungen der E- und F- Fußballjugenden zur diesjährigen Fackelwanderung eingeladen. Extra reduziert von den Teilnehmern, unter den bekannten Auflagen. Trotzdem waren 75 Wanderer unterwegs vom Kirchplatz zur Albvereinshütte. Dort gab es Heißgetränke und eine Stadionwurst, gute Stimmung im Schein der Feuer. Für uns war es sehr ermutigend zu sehen, das Veranstaltungen auch funktionieren, wenn man sie an die Gegebenheiten anpasst.

Hauptversammlung 2021

Oktober 2021

Jedes Jahr darf berichtet werden, was wir geschafft haben und es werden die Weichen gestellt, wie es mit wem weitergeht. Rechenschaft legte der Erste Vorsitzende ab, der Schriftführer, der Kassenverwalter und der Verantwortliche für die Fußballschule. Im Turnus von 2 Jahren werden die Ämter neu gewählt.

Dieses Jahr war ja recht wenig los. Viele unserer Veranstaltunge haben coronabedingt abgesagt werden müssen. Trotzdem konnten wir mit dem besonderen FußballCamp 2021, bei dem wir die SV Fußballschule rund um Guido Buchwald zu Gast hatten, einen richtigen Akzent setzten. Wir freuen uns schon auf die Veranstaltungen im Neuen Jahr und hoffen, auch für unsere Fußballer Veranstaltungen oder Projekte in Angriff nehmen zu können.

Die Hauptversammlung fand am 15.10.21 im Bürgersaal des Rathauses Ottenbach statt, alle Mitglieder des Fördervereins waren hierzu eingeladen. Es gab Rehgulasch und ein paar Kaltgetränke nach der „Arbeit“. Vielen Dank der Gemeinde Ottenbach, das wir dort sein durften!

SV Fußballschule mit Guido Buchwald

Juli - August 2021

FußballCamp 2021

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Screenshot-2021-06-03-161328-1280x318.jpg


Am Wochenende des FußballCamps durften wir auf dem Sportgelände des TSV Ottenbach im Buchs 96 Kinder zur SV Fußballschule begrüßen. Das professionelle Trainerteam rund um den Weltmeister Guido Buchwald hatte ein anspruchsvolles Programm für die größtenteils Ottenbacher Fußballer zusammengestellt.


Auch kulinarisch wurde den Kindern von Seiten des Fördervereins einiges geboten: am Samstag gab es lecker Hamburger, am Sonntag Leberkäs mit Kartoffelsalat zu Mittag. Snacks wurden zu den Trinkpausen gereicht, Obst, Gemüse und Backwaren sorgten für die nötige Energie. Das Organisationsteam für das Rahmenprogramm war hoch erfreut, dass dank der zahlreichen Helfer der ambitionierte Zeitplan immer überpünktlich einhalten werden konnte. Bei der routinierten und zügigen Umsetzung der umfangreichen Vorbereitungen zeigte sich ein Grundprinzip der Vereine: Viele Hände, schnelles Ende.


Traditionell findet das Camp ja immer am ersten Ferienwochenende im Rahmen des Schülerferienprogramms statt. Die Herausforderungen durch die Coronaauflagen erforderten dieses Jahr natürlich eine Änderung des bisherigen Konzeptes (keine Übernachtung, kein Lagerfeuer, keine Nachtwanderung und so weiter): das Ergebnis in diesem Jahr war aber doch etwas Besonderes. Wir vom Fußballförderverein freuen uns, dass den Kindern dieses Erlebnis geboten werden konnte. Ein ganz großes Dankeschön gilt unseren Helfern und den Jugendtrainern des TSV, der Gemeinde Ottenbach für die Unterstützung und die Überlassung der Gemeindehalle sowie der Sparkassenversicherung Meckes in Weilheim/Teck für die Initiierung der Veranstaltung und Organisation der SV Fußballschule.
Michael Förl