Veranstaltungen

Vorschau

Rückblick

Fackelwanderung 2020

Januar 2020

Fackeln, Nachtspaziergang, Heißgetränke, Vesper, Feuerschale…Wenn Omas Schokokuchen den Kindern schmeckt, warum sollte sie den denn anders backen? Na und so ist es auch mit unserer Fackelwanderung, wir haben sie einfach genauso gemacht, wie das Jahr zuvor. Neueste Innovation war ein Gasbrenner zur schnelleren Fackelentflammung (hat geklappt) und eine mobile Wasserspritze an der Feuerschale (wurde nicht gebraucht).

Schön war´s, bis nächstes Jahr.

Einlaufkids für Heidenheim

Dezember 2019

Unsere Bewerbung „Einlaufkinder bei einem Heimspiel in der 2. Bundesliga“ war erfolgreich. Der Tabellenführer der 2. Bundesliga Arminia Bielefeld gastierte am 14. Dezember 2019 beim FC Heidenheim, welcher zu diesem Zeitpunkt den 4. Tabellenplatz inne hatte. Unsere Ausfahrt mit dem Reisebus startete in Ottenbach mit 56 Personen. Gestärkt durch ein kleines Vesper wurden die elf Einlaufkinder unserer E-Jugend und die beiden Trainer von Verantwortlichen des FCH abgeholt und in die Katakomben, vorbei an den Profis, in die Umkleidekabinen des Stadions geführt. Parallel hierzu erhielten wir die 35 Freikarten im Familenblock. Weitere sechs Kinder durften darüberhinaus mit dem Maskottchen „Paule“ die bärenstarke Begrüßungsrunde im Stadion laufen.

Voller Stolz und pünktlich zum Anpfiff um 13:00 Uhr, durften nun unsere Kinder mit den Profis von Armenia Bielefeld einlaufen und das Spiel eröffnen.  Im Anschluß konnten wir dann alle gemeinsam das Fußballspiel bei relativ angenehmen Temperaturen und etwas Sonne verfolgen und genießen. Herzlichen Dank an den 1. FC Heidenheim 1846 e.V. und an alle, die zum Gelingen beigetragen haben. 

FußballCamp 2019

Juli 2019

Und wieder wurde es warm, diesmal am letzten Schultag. Die Hitzerekorde der ewigen Wetteraufzeichnung lagen gerade mal 2 Tage hinter uns, nun durften die Ferien beginnen. 34 Kinder trafen zum 10. Ottenbacher FußballCamp im Rahmen des Schülerferienprogrammes im Buchs ein.

Der sportliche Teil, traditionell von unserer Fußballschule und Uwe Wannowius geleitet und durch unsere engagierten Jugendtrainer von TSV umgesetzt, startete mit dem gemixten 4×4 Turnier, bei dem die Jungfußballer in wechselnden Konstellationen Punkte sammeln konnten. Der Hauptpreis war ein von der Aktivenmannschaft des TSV signierter Ball, der der recht jungen Gewinnerin des Turniers hoffentlich viel Freude bereitet. Nach dem Burgeressen folgte das Spiel Jung gegen Alt, was die Kinder diesmal mit 5:3 gegen die Erwachsenen gewannen. Abschließend Lagerfeuer, Nachtwanderung, spätes Nachtruhe.

Am Samstag morgens ging es trotzdem erwartet früh los. Nach dem Frühstück wurden unsere CampTrikots ausgegeben, eine Spende der Sintas GmbH. Es folgte die Fußball-Olympiade, bei der Ballbeherrschung und Geschicklichkeit im Vordergrund standen. Das legendäre Spaghetti-Essen zum Mittag ließ das nötige Energielevel erreichen, um sich im abschließenden FußballCamp Turnier nochmal richtig auszupowern.

Ein großer Dank geht an die Gemeinde für die Bereitstellung unserer schönen Gemeindehalle, der Bierbänke und die Gesamtorganisation des Schülerferienprogrammes! Auch unsere Jugendtrainer haben wieder einen super Job gemacht. Hervorzuheben der Einsatz unseres Wirtschaftsdienstes, denn hinter den Kulissen findet die eigentliche Arbeit statt: Danke Jungs, das wir auf Euch zählen können!

Bis nächstes Jahr!

DFB-Trainerschulung

Juli 2019

Das DFB-Mobil rückte zur Fortbildung der Jugendtrainer an und wir durften auf unserem Sportplatz beim TSV Ottenbach 14 motivierte Übungsleiter zur aktiven Teilnahme begrüßen.

In spannenden Spieleinheiten wurden Trainingssituationen für die Fußballer von Bambini bis A-Jugend demonstriert und mal von den Trainern selbst probiert. Wichtig waren auch Hinweise zu altersentsprechendem Einsatz von Trainingszielen, Motivation der Kinder sowie zu Einheitenlänge und Abwechslung der Stationen.

Beim abschließenden Theorieteil konnte bei deftiger Bewirtung durch den Förderverein auch auf Möglichkeiten der Trainerweiterbildung eingegangen werden. Ziel auch unseres Vereines wären qualifizierte Jugendtrainer, gerne auch die Erlangung von Trainerlizenzen.